Punkrockers Radio

Dead Koys

Die Dead Koys entstammen dem Underground des westfälischen Abrissgürtels rund um Dortmund. Seit 2011 spielen die Dead Koys HC/Emo/Post-Punk der kuscheligen Art und erinnern gerne mal an eine »Mischung aus Turbostaat und Title Fight« (Fan-O-Ton), sowie Leatherface, Sport, Drug Church, RVIVR, As Friends Rust oder Midwest Pen Pals.
Die Single Norderney feiert zusammen mit einem Video am 14.02.2020 auf VISIONS.de Premiere.
Die LP Resting Places erscheint am 13.03.2020 auf transparent-violettem Vinyl mit Downloadcode.


Veröffentlichungen:
Resting Places Resting Places
12" Vinyl inkl. Downloadcode
»Resting Places« serviert eine einschlägige Mischung aus melodischem Punk und emotionalem Post-Softcore. Das neue Album spielt mit der Ambivalenz aus Können und nicht Müssen, dem Müssen und nicht Können, der lebenslangen Orientierungslosigkeit. Eine Momentaufnahme, die sich textlich schwer, alltäglich und teilweise banal gibt. Der Sound des Quintetts ist ausgereifter als noch auf der EP »Wehringhausen«, erlaubt sich soundtechnische Spielereien und die Grenzen zwischen Rhythmus und Melodie verschwimmen kontinuierlich.
Das Album erscheint auf 12" farbigem Vinyl, mit drin ist ein wunderschönes A1-Poster!
Kaufen!
Impressum | Datenschutzerklärung