Bierschinken Fanzine

Dead Koys

Die Dead Koys entstammen dem Underground des westfälischen Abrissgürtels rund um Dortmund. Seit 2011 spielen die Dead Koys HC/Emo/Post-Punk der kuscheligen Art und erinnern gerne mal an eine »Mischung aus Turbostaat und Title Fight« (Fan-O-Ton), sowie Leatherface, Sport, Drug Church, RVIVR, As Friends Rust oder Midwest Pen Pals.
Die Single Norderney feiert zusammen mit einem Video am 14.02.2020 auf VISIONS.de Premiere.
Die LP Resting Places erscheint am 13.03.2020 auf transparent-violettem Vinyl mit Downloadcode.

Impressum | Datenschutzerklärung