Bierschinken Fanzine

Inkasso Moskau

INKASSO MOSKAU kommen aus Osnabrück und machen feinstes Gebretter. Seit 2005 sogar schon. Gitarre, Schlagzeug und Gesang sind bei ihnen alles, was sie zum Lärmen brauchen. Einen Bassisten haben sie nicht, weil dieser kurz nach Gründung der Band lieber Polizist werden wollte. Da mussten INKASSO MOSKAU ihn natürlich rausschmeißen. Und anstatt ein elendiges Casting zu veranstalten, haben sie einfach einen Octaver und einen zweiten Amp gekauft und zu dritt weiter gemacht. Das klappt. Musikalisch ist das Ganze irgendwo zwischen Truckstop und The Locust einzuordnen. Je nach Stimmung. Auf der Bühne standen die drei Boys schon oft mit tollen Bands wie MANTAR, JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE, DYSE, COLISEUM und anderen. Das umreißt die musikalische Sozialisation der drei symphatischen Chaoten auch ganz gut.


Veröffentlichungen:
Die Sünde Die Sünde
12" Vinyl inkl. Downloadcode
Die Sünde besteht nach christlichem Verständnis in einer Abkehr von Gottes Willen, im Misstrauen Gott gegenüber, im Zulassen des Bösen oder im Sich-Verführen-Lassen.

Das fasst das neueste - bis dato ausgereifteste und vielschichtigste - Werk der Band Inkasso Moskau treffend zusammen. Von verschlepptem Sludge bis hin zu brutal schnellem Geknüppel reicht die Bandbreite des musikalischen Könnens. Zwingende Riffs und heiße Leads in wunderbar organischem, metallischem Klanggewand treffen auf kritische Texte in deutscher Sprache. Ziemlich selten diese Kombination, aber verdammt gut. Inkasso Moskau selbst nennen das Endzeitpunk! Und der Sound glänzt wie das LP-Cover!
Kaufen!

Motorsäge Motorsäge
12" Vinyl inkl. Downloadcode
Mit Katzencontent als Siebdruck auf der B-Seite.

"Motorsäge" ist ein ziemlich gefährliches Gerät zwischen Grindcore und Doom.
Bedient wird das Ding von drei chaotischen Posterboys aus Osnabrooklyn. Take care!


Kaufen!
Impressum | Datenschutzerklärung