Bierschinken Fanzine
Newsletter erhalten?
eMail-Adresse:

Labelnews

-- 05.06.2021 --

Mit "Ey!" haben wir gestern das Debüt Album der Berliner Punk'n'Metal-Band Kalle veröffentlicht. Besonders der Song "Privat ist er eigentlich ganz nett" spricht uns persöhnlich aus der Seele und hat somit Einzug in unsere Spotify-Playliste erhalten.

Und das hat die Band noch zu ihrem starken Song zu sagen:
"Was mit "Das wird man ja wohl noch sagen dürfen" und "Ich hab ja nichts gegen Flüchtlinge, aber..." begonnen hat, führte zu Mord- und Brandanschlägen, zu Hetzjagden und Reichskriegsflaggen vor dem Bundestagsgebäude. Wenn der rechte Onkel auf der Geburtstagsfeier im örtlichen Gemeindezentrum nach acht Bier und acht Cola-Whisky von Umvolkung und Rothschild lallend schwadroniert, wird mittlerweile eher relativiert, anstatt den besoffenen Fascho vor die Tür zu setzen.
„Privat ist er eigentlich ganz nett“ prangert die Akzeptanz von rechtsradikalen Denkweisen und Taten an und soll Zuhörende auffordern, sich aus der Nicht-Konfrontation zu erheben und auf menschenverachtende Parolen zu reagieren."

Genießt den Song und folgt der Liste! Oi!

https://punkz.one/bfrspot

Vielen Dank auch an Broken Silence und The Orchard für den Vertrieb unserer Musik!

Impressum & Kontakt | Datenschutzerklärung